Köln veröffentlicht seit 2012 erfolgreich Verwaltungsdaten zur Weiternutzung und betreibt unter www.offenedaten-koeln.de dazu ein OpenData-Portal. Diese Portallösung, die auf der freien CMS SoftwareDrupal und dem Projekt DKAN der Firma NuCivic basiert, stellt die Stadt Köln nun als Open-Source zur freien Verfügung. Die Stadt Köln hat die Basiskonfiguration mit Funktionen, wie der Möglichkeit, Datenanfragen zu stellen und der Darstellung von auf den Daten basierenden Apps, erweitert. Zusätzlich wurden weitere Drupal-Module integriert, um den praktischen Betrieb des Portals zu unterstützen. Dazu zählen beispielsweise ein Modul zur Unterdrückung von Spam, sowie Google Analytics zur Möglichkeit eines Monitorings. Weiterhin wurde das "Theme", also das Layout des Portals, nach Belangen der Stadt Köln angepasst.

Dieses Gesamtpaket wird nun über den Hosting-Dienst GitHub als Open-Source Projekt zur Verfügung gestellt. Auch Guido Kahlen als Stadtdirektor und der Mann hinter der Internetstadt zeigt sich zufrieden:

Damit haben nun interessierte Kommunen und andere Institutionen neben dem Betrieb durch die Stadt auch die Möglichkeit, sehr einfach ein eigenes Open Data-Portal aufzubauen. Durch diesen Schritt erhalten wir einen weiteren Baustein den Dialog zwischen den Nutzern der Plattform zu erweitern und somit auch eine Mitwirkung an dem Projekt Offene Daten zu fördern.

Mit der Veröffentlichung auf GitHub verfolgt die Stadt Köln auch weiterhin ihren konsequenten Weg der kollaborativen Entwicklung von Open Government Anwendungen. Die Nutzung von GitHub ist eine explizite Einladung an Interessierte das Portal weiterzuentwickeln und mit Funktionen anzureichern die maßgeschneidert die Bedürfnisse zukünftiger Nutzer zu berücksichtigen.  

Dabei ist der Datenbestand der bereits veröffentlichten Daten sehr umfangreich und wächst stetig. So werden derzeit bereits umfangreiche Geo-Informationsdaten wie Daten zur allgemeinen Stadtstruktur aber auch statistische Daten wie Strukturdaten in unterschiedlicher Granulierung ausgeliefert. Als besonderes Highlight können aber auch Echtzeitdaten wie Veranstaltungen und der aktuelle Informationen zur Verkehrssituation der Stadt Köln abgerufen werden. Als besonderes Highlight für die Pressevertreter wurden die offiziellen Pressemeldungen der Stadt Köln in einem maschinenlesbaren Format über das Portal verfügbar gemacht.

 

https://github.com/eGovCologne/od-cologne

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
Aktualisieren Type the characters you see in this picture. Geben Sie die Zeichen ein, die sie in der Abbildung erkennen können. Sollten Sie die Zeichenkette nicht lesen können, laden Sie die Seite einfach neu.  Switch to audio verification.